Land und Kultur
gestalten

Gemeinsam kreative Potenziale entfalten

Aktuelles

Einladung zum 3. Netzwerktreffen

Samstag, 23.03.2019 von 14:00 bis 17:00 Uhr Rittergut 1, Raußlitz (Nossen)

LAND UND KULTUR GESTALTEN lädt alle Interessierten herzlich zum 3. Netzwerktreffen ein. Diesmal arbeiten wir die beim letzten Mal entwickelten Angebote und Formate weiter aus und berichten von ersten Aktivitäten, die bereits gestartet sind.

Wir würden uns freuen, wenn Sie dabei sind!

1. Co-Working-Freitag und Infocafe für Engagierte in Raußlitz

Freitag, 15.03.2019 von 9:00 bis 17:00 Uhr (Co-Working) und von 17:00 bis 19:00 Uhr (Infocafe: Wie gründe ich einen Verein?) Rittergut 1, Raußlitz (Nossen)

Termine

Über uns

Jeder Mensch ist kreativ. Er gestaltet sein Leben, seine Beziehungen und seine Umgebung. Viele von uns leben ihre Kreativität in Beruf und Freizeit aus, ohne sich deswegen als Künstler oder Kulturschaffende zu bezeichnen. Wir wollen diese Kreativität sicht- und erlebbar machen, Menschen vernetzen, Verbindungen herstellen, wo noch keine sind, und neue Impulse einbringen - alles mit dem Ziel, das Kreativitätspotenzial ländlicher Gemeinschaften zu entfalten, auch wirtschaftlich Akzente zu setzen und so unser aller Leben zu bereichern.

LAND UND KULTUR GESTALTEN bringt Menschen in Nossen zusammen, um sich auszutauschen, mit- und voneinander zu lernen, gemeinsam kreativ zu werden und ihr Lebensumfeld zu gestalten. In einem Nossener Ortsteil wird ein Raum geschaffen, der Mittelpunkt dieses Austauschs sein soll. Erweitert wird dieser Raum durch digitale Angebote.

Mit der Initiative LandKULTUR fördert das Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) innovative Projekte, die kulturelle Aktivitäten und kulturelle Teilhabe in ländlichen Räumen erhalten und weiterentwickeln. Die Initiative ist Teil des Bundesprogramms Ländliche Entwicklung (BULE). Unser Vorhaben LAND UND KULTUR GESTALTEN wurde neben anderen spannenden Vorhaben aus ca. 900 Anträgen ausgewählt. Es wird für zwei bis drei Jahre gefördert, unter anderem auch mit dem Ziel, das Programm über den Förderzeitraum hinaus dauerhaft zu etablieren. Antragsteller ist die Age of Artists gGmbH mit Sitz in Nossen. Die sächsische Kleinstadt mit zahlreichen dörflichen Ortsteilen unterstützt das Vorhaben ebenfalls.

Die Zusage durch das Ministerium erfolgte Ende November 2018. Darüber freuen wir uns sehr! Wir, das ist ein kleines Team aus Menschen von hier und Freunden von außerhalb, das ausgestattet mit dieser Zusage sich nun ans Werk macht. Wir haben viele Ideen und wünschen uns davon noch viel mehr. Deswegen steht von Anfang an der Austausch mit den Menschen der Region an erster Stelle. Wir freuen uns über jeden, den dieses Vorhaben begeistert und der dabei sein möchte!

Team

Kathrin Dobiéy

Kathrin Dobiéy

Projektleitung

Daniel Hoernemann

Daniel Hoernemann

Künstlerische Leitung

Mandy Köplin

Mandy Köplin

Netzwerk

Michael Lobeck

Michael Lobeck

Netzwerk

Top